Menu

ProRes4444XQ auf Mac ohne FCP installieren

Hier hat jemand einen weg gefunden, er öffnet die „QuickTime-Codecs für ProApps“ und installiert die Codecs dann von Hand.
Link zur Anleitung.

Ok, das ist etwas harkeliger als geglaubt!
1. Die DMG von der Apple-Seite (wie Oben) entpacken indem man sie mounted.
2. Die dann sichtbare „.pkg“ mit „unpkg“ entpacken.
3. Jede die Ordner an die Richtige Stelle bringen, das steh aber auch auf der Seite mit der Anleitung (wie Oben).

Also:
Mach das nur wenn du sicher damit bist! (Backup?!)
Ich gebe hier nur Tips, und zeige wie ich das gemacht habe, du machst das auf deine eigenen Verantwortung!
Ich habe die Software nicht geprüft, macht das selbst!
Benutze deinen Verstand 😉

 

 

3 years, 7 months ago Kommentare deaktiviert für ProRes4444XQ auf Mac ohne FCP installieren